Wir feiern Jubiläum


Unser Familien­unternehmen mit Tradition
wird 80 Jahre alt.


2018   Einbau einer neuen Heizungsanlage mit Gas-Brennwert-Kessel und Hocheffizienz Pumpen sowie Frischwasserstationen. Einbau eines Grander-Wasserbelebungsgerätes
2015   Renovierung des Cafés; mit Augenmerk auf die Erhaltung der vom Urgroßvater, des heutigen Besitzers, angefertigten Holzelemente (Böden, Decke , Möbel)
2001   Einbau einer neuen Küche und Schankanlage
1999   Übernahme durch Hotelmeister Alois Hemmerle und Einführung der mittlerweile Kult gewordenen Faschingsveranstaltungen
1989   Wiedereinführung des beliebten Tanztees am Sonntagnachmittag
1980   Erweiterung des Beherbergungsbetriebes und Inbetriebnahme einer in Handarbeit gefertigten Solarthermieanlage
1972   Übernahme durch Konditor Adalbert Hemmerle
1964   2. Anbau weiterer Hotelzimmer
1953   1. Anbau der Hotelzimmer
1945   Einquartierung mehrerer Flüchtlingsfamilien – so entstand die Idee zu einer Erweiterung inkl. Beherbergungsbetrieb
ab 1945   regelmäßiger Tanzbetrieb – viele Kemptner Paare haben sich hier gefunden
1939   Dezember Eröffnung des Cafés, Errichtung des Gebäudes durch die Fa. des Schwagers Georg Vogler und Menz
1938   Kauf des Grundstücks von Konditormeister Alois Hemmerle und Planungsbeginn

Impressionen & Eindrücke


anfragen & buchen!

Wir freuen uns
auf Sie